Lösungen

Die Europäische Kommission fördert den Einsatz neuer Technologien im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und der integrierten Verwaltungs- und Kontrollsysteme (InVeKoS), die von den Mitgliedstaaten der Europäischen Union verwaltet werden.
Als Alternative zu klassischen Vor-Ort-Kontrollen wurden 2018 Checks by Monitoring (CbM) für flächenbezogene Förderregelungen eingeführt (Artikel 40a der Durchführungsverordnung (EU) 746/2018 vom 18. Mai 2018). 

CbM-Qualitätstest mit CbM-Reporter

CbM-Reporter ist eine einfach zu bedienende Stand-alone-Anwendung zur Durchführung der vom Joint Research Center (JRC) der europäischen Kommission geforderten jährlichen Qualitätsbewertung des Flächenmonitorings. 
Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) werden dazu verpflichtet, jährlich die Qualität ihres eingesetzten Systems „Checks by Monitoring“ (CbM) zu überprüfen, die Ergebnisse zu dokumentieren und in einem Berichtspaket an das JRC zu senden. Für die Durchführung der Qualitätsbewertung, das Format und den Inhalt des abzuliefernden Berichtspaketes existieren Vorgaben des JRC. Sämtliche dieser Vorgaben werden mit CbM-Reporter erfüllt. 
Mit Hilfe der Anwendung können die Basisdaten aus dem Flächenmonitoring  (CbmQaSamplePreselection, Daten zu  FeatureOfInterest, Item und ReferenceImagery) importiert werden. Anschließend ermöglicht CbM-Reporter die Erfassung aller erforderlichen Daten gemäß des vorgegebenen „Inspection Workflows“. Die Ergebniswerte des QA Reports werden in CbM-Reporter automatisch berechnet und in der Anwendung mit Hilfe eines Formularbereichs visualisiert. Nach Änderungen werden alle Werte auf ihre Vollständigkeit und Widerspruchsfreiheit geprüft. Bei der Durchführung des Qualitätstests werden die Anwender durch Plausibilitätsmeldungen (z.B. Fehlende Einträge, Widersprüchliche Einträge usw.) optimal unterstützt. Nach erfolgreicher Durchführung des Qualitätstests kann über einen einfachen Mausklick das gesamte Berichtspaket, entsprechend der vorgegebenen Schemadefinitionen, im XML-/GML-Format erstellt werden, so dass dieses dem JRC zur Verfügung gestellt werden kann.
In unserem jährlichem CbM-Reporter Workshop stellen wir sämtliche Neuerungen und Änderungen des JRC vor und diskutieren mit Ihnen die für Sie bestmögliche Integration in die Software. So werden Sie Teil der Anwender-Community und beteiligen sich mit Ihren Ideen aktiv an der Weiterentwicklung von CbM-Reporter! Darüber hinaus steht Ihnen das ganze Jahr unser fachlicher und technischer Anwendersupport zur Seite.

CbM-Reporter im Überblick

  • Konfiguration der „Types of Information Extraction“
  • Import und Anzeige der Basisdaten für den CbM-Qualitätstest
  • Bearbeitung der Daten entsprechend des vorgegebenen „Inspection Workflows“
  • Berechnung und formularbasierte Visualisierung von sämtlichen relevanten Statistiken und Werten des QA Reports
  • APlausibilitätsprüfungen auf Vollständigkeit und Widerspruchsfreiheit  mit Ampelsystem
  • Erzeugung des gesamten Berichtspakets im XML-/GML-Format anhand der JRC-Schemadefinitionen

Die Technologie der Anwendung

CbM-Reporter ist eine Java-basierte Desktop-Fachanwendung, die Komponenten enthält, welche bereits seit Jahren in Anwendungen zur InVeKoS-Vorort-Kontrolle, zum LPIS-Qualitätstest sowie weiterer InVeKoS-spezifischer Fachanwendungen erfolgreich im Einsatz sind. Ein besonderes Augenmerk wird bei CbM-Reporter auf eine leicht verständliche, intuitive Bedienbarkeit sowie die umfassende und genaue Einhaltung der EU-Vorgaben gelegt.
CbM-Reporter basiert auf dem Java-GIS-API GDV-MapBuilder. Hierbei handelt es sich um ein Framework zur einfachen Entwicklung von plattformunabhängigen client- sowie serverseitigen Fachanwendungen. 
Durch den Einsatz von OpenJDK können Sie CbM-Reporter bedenkenlos in Ihrer IT-Umgebung betreiben, ohne zusätzliche Lizenzkosten fürchten zu müssen.
CbM-Reporter unterstützt sowohl dateibasierte Datenquellen (z.B. ESRI-Shape) als auch Webservices und Datenbankenanbindungen (z.B. Oracle und PostgreSQL) in denen auch ihre Arbeitsdaten gehalten und verarbeitet werden können. 

Das CbM-Reporter-Paket

Sie erwerben einmalig ein Startpaket, welches unter anderem die Basislizenz der Standard-Software ETS-Reporter enthält. Mit dieser Lizenz kann die Anwendung ETS-Reporter im Zuständigkeitsbereich ihres Landes an beliebig vielen Arbeitsplätze zur Durchführung des LPIS-QA eingesetzt werden. Sie erhalten ETS-Reporter in der aktuellsten Version für das Jahr, indem Sie die Anwendung erstmalig einsetzen möchten, entsprechend aller vom JRC geforderten Funktionen. Zudem kommen Sie sofort in den Genuß von unserem Anwendersupport, der Ihnen und Ihren Mitarbeitern in allen technischen und fachlichen Fragen rund um Ihr LPIS kompetent und freundlich per Telefon oder E-Mail weiter hilft. Ebenfalls Bestandteil des Pakets ist die kostenfreie Teilnahme von bis zu zwei Ihrer Mitarbeiter an unserem jährlichen Kundenworkshop, bei dem wir über alle vom JRC geplanten Änderungen berichten, diese erläutern, Lösungen anbieten und zur Diskussion stellen. Sie haben so die Möglichkeit Ihre Ideen in den Weiterentwicklungsprozess von ETS-Reporter einfließen zu lassen und sich in einer stetig wachsenden und sehr sympathischen Anwendergemeinschaft intensiv untereinander auszutauschen.

In den Folgejahren nach dem ersten Jahr können Sie  jeweils ein Jahresupdate-Paket erwerben. Dies beinhaltet neben der Lizenz zur Weiternutzung von ETS-Reporter, alle Elemente des Startpakets sowie eine Softwarelieferung von ETS-Reporter, die alle vom JRC geforderten Anpassungen für das betreffende Jahr beinhaltet.

Gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein attraktives Komplett-Angebot über eine Startpaket sowie die zugehörigen Jahresupdate-Pakete über einen Zeitraum von mehreren Jahren. Sprechen Sie uns einfach an!

Das Startpaket umfasst:

  • Basislizenz der Standard-Software CbM-Reporter
  • Die aktuellste Version der Anwendung CbM-Reporter
  • Fachlicher und technischer Anwendersupport
  • Teilnahme am CbM-Reporter Workshop

In den Folgejahren nach dem ersten Berichtsjahr können Sie jeweils ein kostengünstigeres Jahresupdate-Paket erwerben. Dies beinhaltet neben der Lizenz zur Weiternutzung von CbM-Reporter, alle Elemente des Startpakets sowie eine Softwarelieferung von CbM-Reporter, die alle vom JRC geforderten Anpassungen für das betreffende Jahr beinhaltet.

Das Jahresupdate-Paket umfasst:

  • Lizenz zur Weiternutzung von CbM-Reporter
  • Aktuellste Version der Anwendung CbM-Reporter
  • Fachlicher und technischer Anwendersupport
  • Teilnahme am CbM-Reporter Workshop

Gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein attraktives, auf Sie zugeschnittenes Komplett-Angebot über eine Startpaket sowie daran anschließende Jahresupdate-Pakete über einen Zeitraum von mehreren Jahren inklusive eines attraktiven Treuebonus. Sprechen Sie uns einfach an!
 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Die Anwendung wird durch die GDV mbH in enger Kommunikation mit dem JRC und Zahlstellen der EU entwickelt.
  • Einhaltung aller aktuellen EU-Vorgaben in der Anwendung CbM-Reporter
  • Einfach bedienbar, praxiserprobt und plattformunabhängig 
  • Automatische Berechnung und Visualisierung aller Statistiken und Werte des QA Reports
  • Automatische Plausibilitätsprüfungen mit Ampelsystem
  • Erzeugung von Berichts- und XML/GML – Dateien nach JRC-Vorgaben
  • Kompetenter Anwendersupport (Mail- und Telefonsupport)
  • Erfahrungsaustausch mit der Anwender-Community im Rahmen des jährlich stattfindenden CbM-Reporter Workshops

Kontakt

Für Ihre Fragen rund um ETS-Reporter stehen Ihnen Frau Emmel (emmel at gdv.com) Herr Müller (mueller at gdv.com) gerne zur Verfügung. Sehr gerne präsentieren wir Ihnen den Leistungsumfang von CbM-Reporter auch live in einer Websession oder bei Ihnen vor Ort und beantworten ihre Fragen.

Seitenanfang